K&B – Der erste Schritt

Sollte ich mein Geld horten oder anlegen?

Aktuell verlieren Sie Geld, ob Sie wollen oder nicht!

Alte Gewohnheiten und Skepsis zu Finanzthemen machen Sie handlungsunfähig?

Vom Sparer zum Anleger

Fakt ist, dass…

Was ist der "Erste Schritt" ?

Wir von Kuhlmann & Bockelmann – Experten und spezialisiert auf Kapitalanlage beobachten bereits seit mehr als 10 Jahren den Markt. Auch die Finanzkrise haben wir miterlebt und unsere Kunden da erfolgreich durch geführt.

Doch in den letzten Jahren, Sie wissen es sicherlich, wird es für uns deutsche, also wir als Sparnation, immer schwieriger. Mittlerweile können von einer stillen Enteignung sprechen. Sie verlieren durch die Negativ-Zinsen und zusätzlich durch die Inflation, jedes Jahr Geld!

Es macht also absolut keinen Sinn mehr, sein Geld auf dem Bankkonto zu horten.

Hier setzen wir mit unserem ersten Schritt der K & B an!

Der Erste Schritt dient als Einstieg in die Welt Anleger. Kern unserer Strategie ist die breite Verteilung des verwalteten Vermögens. Wir streben hier eine eher konservative Portfoliostruktur an – Weg von hohem Risiko, hin zum strukturierten und angstfreiem anlegen.

Es geht darum, gut beraten zu werden und sich nicht mehr, um Negativ-Zinsen und Inflation Gedanken machen zu müssen. Lassen Sie uns arbeiten!

Denn seien wir mal ehrlich. Das Geld wird Ihnen fehlen – für die Altersvorsorge, für die lang ersehnte große Reise oder für andere Dinge, die Ihnen wichtig sind!

Sie haben hart dafür gearbeitet!

Oliver Kuhlmann
Geschäftsführer der K & B Finanz Gruppe

Gute Gründe zum ersten Schritt

Wortwörtlich möchten wir mit Ihnen den ersten Schritt in die globalen Aktienmärkte machen. Warum? Ganz einfach, weil es ein wichtiger Schritt für Ihre Geldanlage ist.

Entnehmen Sie der Grafik unten die jährlichen Zinsen / Renditen von unterschiedlichen Anlageformen der Vergangenheit und überzeugen Sie sich selbst.

Was ist das Problem?

Inflation

Grob gesagt sorgt die Inflation für einen Geldverlust, den Sie nicht bemerken.

Jedes Jahr sinkt der Wert, denn Sie für die gleiche Summe an Geld bekommen würden. Lassen Sie Ihr verdientes Kapital unberührt über mehrere Jahre oder sogar Jahrzehnte auf dem Konto, können Sie z.B. nach 10 Jahren weniger für die selbe Summe an Kapital kaufen.

Negative Zinsen

Das Kapital auf Ihrem Konto kostet Sie Geld!

Durch negative Zinsen haben nahezu alle Banken Verwahrentgelt eingeführt. Das bedeutet für Sie , dass je mehr Kapital Sie vermeintlich sicher auf Ihren Konten parken, desto höhere Kosten entstehen.

Unwissenheit

“Geldanlage in Aktien ist keine Option.”

Das ist erstmal eine pauschale Aussage vieler Menschen. Es herrscht eine gewisse Abneigung vor dem Unbekannten. Genau da wollen wir ansetzen. Wir wissen wie Sie sicher Ihr Geld anlegen können und wie wir es auch für Sie umsetzen können.

Überblick

Das Anlageziel des “K&B – Der erste Schritt” Portofolios ist Stabilität und Ertrag. Die Sicherheit und Ihre Kenntnis darüber, wie Sie investieren, ist uns wichtig. In einem Beratungsgespräch können wir Ihnen einen tiefen Einblick geben.

Kundenstimmen

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich von uns beraten!

Scroll to Top